Schwangerschaft verstehen

Manchmal fällt es werdenden Papas sehr schwer, ihre Frau während der Schwangerschaft zu verstehen. Was passiert eigentlich während der Schwangerschaft? Verstehen muss man als Mann sowohl den Ablauf als auch die Frau. Denn in diesen neun Monaten verändert sich nicht nur der Körper der Frau. Viele Frauen haben gerade in den ersten Wochen der Schwangerschaft mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Diese Zeit ist für viele werdende Mütter sehr belastend. Sie sollten daher für Ihre Frau da sein und ihre Beschwerden ernst nehmen. Oft hilft es, sie zu trösten und ihr Tee zu kochen. Auf diesen Seiten finden Sie mehr zum Thema „Schwangerschaft verstehen“.

 

Schwangerschaft verstehen: HormoneSchwangerschaft verstehen

Um eine Schwangerschaft zu verstehen, sollte man auch Hormone nicht außer Acht lassen. Sie sind auch die Ursache dafür, dass Schwangere oft müde sind und abends früh einschlafen. Eine schwangere Frau braucht diese Ruhe, denn ein Kind zu bekommen, kostet viel Kraft. Auch wenn Ihre Partnerin während der Schwangerschaft Stimmungsschwankungen durchlebt und auch mal zickig werden kann – meist sind die Hormone schuld. Hier sollte der werdende Papa versuchen, viel Verständnis aufzubringen und zusätzlichen Stress und Streit vermeiden.

 

Schwangerschaft verstehen: Heißhungerattacken

Und auch, dass eine schwangere Frau plötzlich Heißhungerattacken bekommt und plötzlich sehr ungewöhnliche Dinge essen möchte, ist kein Gerücht. Es kann durchaus vorkommen, dass der werdende Papa zum Supermarkt oder mitten in der Nacht zur Tankstelle geschickt wird, um saure Gurken und Schokolade zu kaufen. Der Grund ist, dass sich während der Schwangerschaft der Geruchs- und Geschmackssinn verändert. Daher kann es auch vorkommen, dass Gerüche, die sie vorher toll fand, plötzlich Übelkeit auslösen.

 

Schwangerschaft verstehen: Vergesslichkeit und Co.

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Frauen während der Schwangerschaft etwas vergesslich werden. Bislang konnte hierfür noch kein genauer Grund herausgefunden werden. Womöglich ist die Frau sehr stark auf ihren Körper und das Baby konzentriert, sodass andere Dinge plötzlich nebensächlich werden. Darüber hinaus haben viele Frauen gerade zu Beginn der Schwangerschaft keine Lust auf Sex. Sie fühlen sich nicht mehr attraktiv oder leiden unter Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit. Der Mann sollte seine schwangere Frau zu nichts drängen, sondern die Zeit zum Kuscheln nutzen. Dennoch ist Sex in der Schwangerschaft in der Regel bedenkenlos möglich. Das Baby wird dadurch nicht gefährdet.
Währen der Zeit stehen auch viele Schwangerschaftsuntersuchungen an. Ihre Frau/ Partnerin freut sich bestimmt, wenn Sie sie begleiten. Auch hierbei können Sie viel lernen!
passiert

 

Erfahren Sie hier mehr zu folgenden Themen:

 

Was passiert während der 9 Monate im Bauch meiner Partnerin? Wie läuft eine Schwangerschaft ab?

Erfahren Sie hier mehr!

Welche Vorsorgeuntersuchungen kommen während der Schwangerschaft auf einen zu? Und welche sind sinnvoll?

Ihre Antworten auf Ihre Fragen hier!

Viele Männer haben Bedenken, während der Schwangerschaft mit ihrer Frau zu schlafen. Ist dies wirklich gefährlich?

Erfahren Sie hier mehr!

 Wie können Sie Ihre Partnerin unterstützen? Es gibt viele wege, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten.

Entdecken Sie hier mehr!