Adoption Mann Papa werden

Welche Möglichkeiten haben Sie, auch alleine Vater zu werden? Eine Adoption als alleinstehender Mann oder eine Co-Elternschaft können Wege sein, sich den Kinderwunsch zu erfüllen.

Bei vielen Männern wird im Laufe des Lebens der Wunsch nach einem Kind immer größer. Nur die passende Partnerin fehlt. Ein Mann, der alleine Vater werden möchte, sollte sich daher gründlich Gedanken über die persönlich beste Lösung machen.

 

Adoption als alleinstehender Mann

Adoption ist als alleinstehender Mann eine Lösung. Zahlreiche Bedingungen müssen dafür jedoch in Deutschland erfüllt werden. Dabei steht immer das Wohl des Kindes im Vordergrund. Auch Singles ist es in Deutschland erlaubt, ein Kind zu adoptieren. In diesem Fall sind die Behörden allerdings sehr genau, denn der Wunsch ist es immer, dass ein Kind in einer intakten Familie aufwächst. Außerdem müssen die leiblichen Eltern einer Adoption eines alleinstehenden Mannes zustimmen.

 

 
Rechtliches zur Adoption als alleinstehender Mann

Wer in Deutschland ein Kind alleinstehend adoptieren will, muss mindestens 25 Jahre alt sein. Babys und Kleinkinder werden jedoch oft nur an Personen vermittelt, die höchstens 35 Jahre alt sind. Der zukünftige Adoptivvater sollte über ein festes Einkommen verfügen, gesund sein und eine Wohnung haben, die groß genug für sich und das Kind ist. Wenn ein Mann alleine Vater werden möchte und dafür eine Adoption in Betracht zieht, sollte er sich vorab gründlich Gedanken machen, was seine Gründe dafür sind und ob er sich dieser Verantwortung auch langfristig gewachsen fühlt.

 

 
Gründe für eine Adoption als alleinstehender Mann

Andere Wege, wie eine Leihmutterschaft, sind in Deutschland verboten. Adoptionen sind zwar streng geregelt, aber der Aufwand kann sich lohnen. Sie können einem Kind so ein neues zu Hause geben. Auch haben Sie so überhaupt die Möglichkeit, allein Vater zu werden. Eine Adoption als alleinstehender Mann ist eine Chance, sich den Kinderwunsch zu erfüllen.

 

 
Alternativen zur Adoption als alleinstehender Mann

Mittlerweile gibt es neben einer Adoption als alleinstehender Mann auch die Möglichkeit, sich für eine Co-Elternschaft zu entscheiden. Ein Mann und eine Frau, die nicht als Paar zusammenleben, entscheiden sich dazu, gemeinsam ein Kind zu bekommen. So kann ein Mann auch mit einem lesbischen Paar gemeinsam ein Kind bekommen. In manchen Fällen finden sich auch gute Freunde zusammen und bekommen gemeinsam ein Kind. Wer sich für einen solchen Weg entscheidet, sollte allerdings gut prüfen, ob diese Verbindung auch dauerhaft Bestand hat und ob alle Beteiligten einverstanden sind.

 

Es gibt einige Onlineplattformen, über die sich alleinstehende Männer und Frauen sowie homosexuelle Paare mit Kinderwunsch finden und nach einem gemeinsamen Planungsprozess und oftmals vielen Gesprächen zusammen ein Kind bekommen.

 

Mehr zum Thema Adoption erfahren Sie hier!